Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK
Impressum & Datenschutz
3D Kieferorthopädie München Sanfte Kieferorthopädie Dr. Marie-Catherine Klarkowski · relax & smile, München
Lingualtechnik ist unsichtbare Zahnkorrektur Lingualtechnik ist unsichtbare Zahnkorrektur

Scanner statt Abdruck: Es war beachtlich!

Kaum zu glauben, dass es so relaxed und schnell geht. Ein klasse Erlebnis!

Überzeugend war auch, dass wir unmittelbar danach sehen konnten, wie es nach der Behandlung aussehen kann."

...sagt eine Patientin

3D Kieferorthopädie München Sanfte Kieferorthopädie Dr. Marie-Catherine Klarkowski · relax & smile, München

Scanner statt Abdruck: Es war beachtlich!

Kaum zu glauben, dass es so relaxed und schnell geht. Ein klasse Erlebnis!

Digitale Technik statt Alginat-Abdruck: Unser Intraoral 3D-Scanner in der Kieferorthopädie

Itero®-Element™ für den Digitalen Abdruck

Statt des gängigen Alginat-Abdrucks setzen wir, in der sanften Kieferorthopädie relax & smile in München, für die Invisalign-Behandlungen intraorale 3D-Scans mit dem iTero® Element™ Scanner ein.

Mittels des hochmodernen 3D-Kiefer-Scanners sparen wir somit viel Zeit bei der Invisalign-Behandlungsmethode ein. Der Versand von Abdrücken, an die Align Technology Corporation (USA) zur Fertigung Ihrer Zahnspangen, ist nun passé. Ihre Invisalign Aligner-Schienen werden so schneller fertig und Ihre Zahnkorrektur kann eher beginnen.

Sämtliche Tätigkeiten laufen bei uns digital ab. Wir erstellen den "digitalen Abdruck" Ihrer Zähne und Kiefer mit der intraoralen Scantechnologie. Das spart Ihnen als Patientin oder Patient, von der Behandlungsplanung bis hin zur Erstellung Ihrer Invisalign Zahnspangen, Zeit. Außerdem ist es für Sie erheblich angenehmer.

Ihre Scan-Daten können Sie sogleich auf dem iTero Scanner im Invisalign Ergebnissimulator sehen. Für die digitale Behandlungsplanung im ClinCheck können wir dann die Daten sofort verwenden.

So wird der Zahnscan mit dem iTero® Element™ erstellt:

Funktion des Itero®-Element™

Es wird nahezu einfach mit der iTero® Scannner-Technologie ein präzises virtuelles 3D-Modell Ihrer Zähne erstellt. Uns dient dieses 3D-Modell als Basis für Ihre detaillierte Behandlungsplanung und wird außerdem zur Erstellung Ihrer individuellen Aligner-Schienen verwendet.

Mit enormer Geschwindigkeit nimmt der intraorale Scanner ein extrem genaues Bild Ihrer Zähne und Kiefer auf. Durch den Scan leitet uns eine sprachgesteuerte Computereinheit. Somit wird eine korrekte Platzierung des Abtastmechanismuses garantiert.

Erstellt wird ein naturgetreues 3D-Modell Ihrer Zähne. Nun wird dieses dreidimensionale Modell Ihrer Zähne und Kiefer drahtlos an unser Invisalign Labor übermittelt, welches dann ein individuelles und passgenaues Modell Ihrer Zähne erstellt. Dieses Modell dient als Grundlage für Ihre individuelle Alignerherstellung.

Der Scan ein Inbegriff von Exaktheit!

Die iTero® Scannner-Technologie zeichnet sich durch äußerste Präzision und Passgenauigkeit aus. Jede einzelne Ihrer Invisalign-Aligner-Schienen werden passgenau und individuell für Sie angefertigt. Diese Exaktheit sichert Ihnen eine schnellere und angenehmere Zahnkorrektur - So kommen Sie rasch zum Ziel!

Ein weiterer Gewinn: Die Zeitersparnis

Die unangenehmen und zeitlich aufwändigen Abdrücke bleiben den Patienten/Innen bereits durch den 3D-Scan erspart.

Es komprimieren sich alle Zeitabläufe. In unserem zahntechnischen Labor müssen keine herkömmlichen Gips-Modelle mehr angefertigt werden. Unser gesamtes Praxis- & Laborteam wird zeitlich entlastet - Mehr Zeit für Sie!

Schauen Sie sich doch den iTero® Element™ einmal im Überblick an: